Kommentare: 3
  • #3

    Janin (Montag, 08 Februar 2021 14:49)

    Meine Liebe Kathleen,

    Vor ca einem halben Jahr (Juni 2020) habe ich mich in völliger Verzweiflung an dich gewandt.
    Mein 17 jähriger chronischer COPD Patient hat schon so ziemlich alle Behandlungen über sich ergehen lassen. Nach der Schulmedizin sei er "austherapiert". Die Inhalaltion verschaffte ihm Besserung aber das war noch lange nicht das Ziel! So kamen wir zu dir.
    Nach kurzer Absprache und genauen Informationen zum Pferd und dessen Vorgeschichte konnten wir uns zeitnah auf einen Termin einigen.
    Im ersten Moment war ich sehr skeptisch. Ich konnte mir " von dem gepiekse" bei dem akutem Krankheitbild nichts wirklich versprechen.  Aber ich sollte mich täuschen... binnen weniger Tage ging es meinem Pferd deutlich besser. Er war wacher, viel munterer und von der Atmung viel besser.

    Wir begannen mit wöchentlichen Abständen. Ja, das ging ins Geld, aber ja, es hat mir mein Pferd erhalten, und wieder glücklich gemacht.
    Inzwischen sind wir bei 6-8 Wochen Abstand mit den Terminen.

    Mein Fazit:
    -tolle umfängliche Behandlung
    -super Umgang mit dem Pferd
    -individuelle Beratung
    -Rundumpaket
    -verständliche Erklärungen
    -unkomplizierte Terminabsprachen
    -im Notfall direkt zur Stelle

    Unser Ergebnis:
    -mein akut schwerfuttriges Pferd sieht inzwischen einfach toll aus( tolles Fell, Muskeln)
    - kaum noch Bauchatmung
    -keine Atemnot
    - Rundum ist das Pferd zufriedener und hat  einen ganz anderen Ausdruck

    Um es zusammen zufassen

    Ich danke dir und hoffe, dass du Zali und mich noch lange weiter betreust :)

  • #2

    Ponyhof Bleck (Sonntag, 18 Oktober 2020 00:12)

    Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnissen der Behandlungen von Frau Plüm ( osteopatische Behandlung in Kombination aus Akupunktur und Lasertherapie).
    Frau Plüm ist sehr individuell auf unsere Ponys eingegangen. Ihre Mühe und Geduld tragen jetzt Früchte.
    Großen Dank sagen die Bleckponys

  • #1

    Anna (Mittwoch, 14 August 2019 22:05)

    Meine Stute hatte häufig Probleme mit ihrem Stoffwechsel. Dicke Beine, Mauke, Ekzem, Husten und schlechte heilende Wunden beschäftigten uns häufig. Durch die regelmäßigen Behandlungen von Kathleen durch Laser und Akupunktur verbesserte sich das Gesamtbild meiner Stute. Ich bedanke mich sehr für die ehrlichen Worte, die Geduld und liebevolle sehr einfühlsamen Behandlungen. Meine Stute freut sich immer sehr wenn du kommst und ihr hilfst.
    Herzliche Grüße